IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: https://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
IAK Signet

Erschreckende Bilder vom Reichstag: Sich den Attacken auf den demokratischen Staat entgegenstellen

Zur gestrigen Corona-Demonstration betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:

"Die Befürchtungen von Überlebenden des Holocaust haben sich angesichts der gestrigen Corona-Demonstrationen leider erneut bewahrheitet. Es ist für sie ein trauriges und schmerzliches Signal, dass angesichts der Corona-Krise mittlerweile in Deutschland Demonstranten immer bedenkenloser mit antisemitischen Verschwörungstheoretikern, ausgewiesenen Nazigruppen und Rechtsextremen gemeinsame Sache machen und damit diesen Gruppen bei ihrem ständigen Angriff auf die Demokratie in die Hände spielen. Die Bilder vom Reichstag, diesem weltweit geachteten Symbol der Demokratie in Deutschland, sind hierfür ein zutiefst erschreckendes und warnendes Beispiel. Trotzdem vertrauen und hoffen die Überlebenden darauf, dass die große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland sich weiter diesen Attacken auf den demokratischen Staat verweigern und entgegenstellen wird."