IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: https://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
 

Aktuelle Meldungen

 
 
Auschwitz-Überlebender Marian Turski beim 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 2020 Foto: Wojciech Grabowski, Marian Turski. 75 rocznica wyzwolenia Auschwitz, Ausschnitt von IAK Berlin, CC BY-SA 4.0
14.06.2021

Marian Turski zum neuen Präsidenten des Internationalen Auschwitz Komitees gewählt

Nach dem Tod ihres Präsidenten Roman Kent, der am 21. Mai in New York verstorben ist, haben die Mitglieder des IAK Präsidiums den polnisch-jüdischen Auschwitz Überlebenden und Journalisten Marian Turski aus Warschau zum neuen Präsidenten des Internationalen Auschwitz Komitees gewählt.  ... Marian Turski zum neuen Präsidenten des Internationalen Auschwitz Komitees gewählt

 
 
Der ehemalige Garten des damaligen Kaiser-Wilhelm-Instituts für menschliche Erblehre, Anthropologie und Eugenik (KWIA) ist heute ein Parkplatz. In diesem Bereich wurden Knochen gefunden, die auf in Auschwitz ermordete Häftlinge deuten. Foto: Bernd Oertwig
09.06.2021

Gelände der Freien Universität in Berlin ein Tatort des Holocaust?

Nach den neuesten Recherchen des Berliner Historikers Götz Aly (siehe Berliner Zeitung vom 6.6.2021) sind Auschwitz Überlebende empört über den fehlenden Aufklärungswillen der Universitätsleitung der Freien Universität in Berlin und die unsensible Behandlung der seit 2014 auf dem Gelände der FU im Bereich der Garystraße 39 entdeckten menschlichen Überreste.  ... Gelände der Freien Universität in Berlin ein Tatort des Holocaust?

 
 
Neue Synagoge Ulm. Foto: Andreas F. Borchert, Ulm Weinhof Neue Synagoge Jerusalemfenster 2012 11 03, Bildausschnitt von IAK Berlin, CC BY-SA 4.0
05.06.2021

Die Angst wächst: Anschlag auf die Synagoge in Ulm

Zum Anschlag auf die Synagoge in Ulm betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Die Angst wächst: Anschlag auf die Synagoge in Ulm

 
 
Christoph Heubner im August 2017 in der Gedenkstätte Auschwitz (Block 11 /Todeswand (Erschießungswand) im Stammlager Auschwitz I  mit den Auschwitz Überlebenden (v.l.) Roman Kent, Marian Turski, Felix Kolmer, Esther Bejarano (verdeckt) und Eva Fahidi Foto: Bernd Oertwig
21.05.2021

Präsident des Internationalen Auschwitz Komitees Roman Kent verstorben

Nach kurzer schwerer Krankheit ist heute in New York der Präsident des Internationalen Auschwitz Komitees Roman Kent im Alter von 96 Jahren verstorben.  ... Präsident des Internationalen Auschwitz Komitees Roman Kent verstorben

 
 
Olaf Scholz eröffnet Sophie Scholl-Ausstellung in Berlin. Bild: Eva Oertwig, IAK Berlin
06.05.2021

Olaf Scholz eröffnet Sophie Scholl-Ausstellung in Berlin

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat in Berlin die Zaunausstellung aus Anlass des 100. Geburtstages der Widerstandskämpferin Sophie Scholl eröffnet und die Arbeit der Frau gewürdigt, die mit nur 22 Jahren von den Nazis ermordet wurde.  ... Olaf Scholz eröffnet Sophie Scholl-Ausstellung in Berlin

 
 
Zum 100. Geburtstag: Wortmeldung Erich Fried. Bild: Christoph Heubner, IAK Berlin
05.05.2021

Erinerungen von Christoph Heubner zum 100. Geburtstag: Wortmeldung Erich Fried.

Bei einer gemeinsamen Lesung mit Erich Fried und Volker von Törne - ich glaube mich zu erinnern, dass es in der Evangelischen Akademie in Loccum war - las ich mein Gedicht "Meeresschaum", das dem Maler und Auschwitz-Überlebenden Jerzy Adam Brandhuber gewidmet ist.  ... Erinerungen von Christoph Heubner zum 100. Geburtstag: Wortmeldung Erich Fried.

 
 
„Durch die Knochen bis ins Herz“ - das neue Buch von Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees. Bild: Bernd Oertwig
29.04.2021

„Durch die Knochen bis ins Herz“ - das neue Buch von Christoph Heubner

Die neuen Erzählungen von Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees: "Dort waren Eisenbahnschienen, es gab Öfen und es war sehr heiß und sehr gefährlich."  ... „Durch die Knochen bis ins Herz“ - das neue Buch von Christoph Heubner

 
 
Foto eines anonymen deutschen Reisenden: Armenier werden im April 1915 von osmanischen Soldaten aus Kharpert (türkisch Harput) in ein Gefangenenlager im nahen Mezireh (türkisch Elazığ) geführt.
25.04.2021

Präsident Biden zum Völkermord an den Armeniern

Zur Bennenung des Völkermordes an den Armeniern durch Präsident Biden betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Präsident Biden zum Völkermord an den Armeniern

 
 
Auszubildende des VW-Konzerns aus Deutschland und Polen arbeiten an der Erhaltung der Gedenkstätte Auschwitz. Bild: Internationales Auschwitz Komitee
21.04.2021

Volkswagen AG unterstützt Gedenkstättenarbeit in Auschwitz mit 600 000,- Euro

Mit einer großzügigen Spende unterstützt die Volkswagen AG erneut das Internationale Auschwitz Komitee : 600 000 Euro stellt Volkswagen für die Gedenkstättenarbeit des Komitees in Oswiecim/Auschwitz zur Verfügung.  ... Volkswagen AG unterstützt Gedenkstättenarbeit in Auschwitz mit 600 000,- Euro

 
 
Adolf Eichmann während des Prozesses in Israel 1961
11.04.2021

Vor 60 Jahren: Prozessbeginn gegen Adolf Eichmann

Zum 60. Jahrestag des Prozessbeginns gegen Adolf Eichmann, einen der Hauptverantwortlichen des Völkermordes an den europäischen Juden, betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Vor 60 Jahren: Prozessbeginn gegen Adolf Eichmann

 
 
Querdenker Demo Kassel
22.03.2021

Auschwitz Komitee warnt vor Gefahr für Demokratie

Auschwitz-Überlebende zeigen sich im Blick auf die deutlich zunehmende Gewaltbereitschaft und die offene Demokratieverachtung angesichts der aktuellen Demonstrationen der Querdenker-Bewegung in Kassel und anderen Städten mehr als besorgt.  ... Auschwitz Komitee warnt vor Gefahr für Demokratie

 
 
Eduard Wirths (m.) mit den beiden Auschwitz-Lagerkommandanten Richard Baer (l.) und Rudolf Höß (r.) bei der Eröffnung des SS-Lazarettes in Auschwitz. Bildrechte: United States Holocaust Memorial Museum
09.03.2021

Mengeles Chef auf Ehrenmal seiner Heimatgemeinde

"Unseren Gefallenen und vermissten Brüdern zum Gedächtnis", so lautet die Aufschrift auf dem Kriegerdenkmal der unterfränkischen Gemeinde Geroldshausen, auf der auch der aus Geroldshausen gebürtige Eduard Wirths zu finden ist, dem von 1942 bis 1944 als KZ-Standortarzt im mörderischen Räderwerk des Konzentrations-und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau eine entscheidende Rolle zukam.  ... Mengeles Chef auf Ehrenmal seiner Heimatgemeinde

 
 
Orban-Partei Fidesz verlässt die EVP-Fraktion
03.03.2021

Ungarische Abgeordnete der Orban-Partei Fidesz verlassen die EVP-Fraktion

Zum Austritt der ungarischen Abgeordneten der Fidesz-Partei aus der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Ungarische Abgeordnete der Orban-Partei Fidesz verlassen die EVP-Fraktion

 
 
CPAC Odal-Runen Bühne
01.03.2021

Trump und das Nazi-Symbol Odal-Rune

Zum Auftritt des amerikanischen Ex-Präsidenten Trump vor der American Conservative Union und der Bühnengestaltung der Veranstaltung in Form einer Odal-Rune betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Trump und das Nazi-Symbol Odal-Rune

 
 
Leon Schwarzbaum 2019, Foto: Bernd Oertwig
20.02.2021

100. Geburtstag Auschwitz-Überlebender Leon Schwarzbaum

Auschwitz-Überlebende in aller Welt gratulieren ihrem Freund, Leidensgenossen und Weggefährten Leon Schwarzbaum in Berlin mit großer Freude und Dankbarkeit zu seinem heutigen 100. Geburtstag.