IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: https://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
 

Pressemitteilungen

 
 
Trude Simonsohn Bild: Tagesschau.de
06.01.2022

Auschwitz-Überlebende Trude Simonsohn im Alter von 100 Jahren verstorben

Mit großer Dankbarkeit und Wehmut verabschieden sich Auschwitz-Überlebende in aller Welt von ihrer Freundin und Leidensgefährtin Trude Simonsohn, die im Alter von 100 Jahren gestorben ist. Zum Tode von Trude Simonsohn betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Auschwitz-Überlebende Trude Simonsohn im Alter von 100 Jahren verstorben

 
 
Auschwitz-Überlebende Gertrude Pressburger Foto: http://www.bundespraesident.at
02.01.2022

Auschwitz-Überlebende Gertrude Pressburger im Alter von 94 Jahren verstorben

Zum Tod der Auschwitz-Überlebenden Gertrude Pressburger betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Auschwitz-Überlebende Gertrude Pressburger im Alter von 94 Jahren verstorben

 
 
Eine Richterin am Obersten Gerichtshof in Russland verkündet das Urteil gegen Memorial International. Bild: Tagesschau.de
29.12.2021

Oberstes Gericht Russlands beschließt die Auflösung der Menschenrechtsorganisation Memorial.

Zum fortgesetzten Versuch russischer Institutionen, Memorial zu zerstören, betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Oberstes Gericht Russlands beschließt die Auflösung der Menschenrechtsorganisation Memorial.

 
 
Steven Spielberg, Bild: Eva Oertwig, SCHROEWIG, IAK Berlin
18.12.2021

Auschwitz-Überlebende in aller Welt gratulieren Steven Spielberg zum 75. Geburtstag.

Zum 75. Geburtstag des Regisseurs Steven Spielberg betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Auschwitz-Überlebende in aller Welt gratulieren Steven Spielberg zum 75. Geburtstag.

 
 
Der Chef der rechtspopulistischen niederländischen Partei Forum für Demokratie, Thierry Baudet. Bild: nu.nl
17.12.2021

Amsterdamer Urteil: Rechtspopulist darf Corona-Regeln nicht mit Holocaust vergleichen

Mit großer Genugtuung begrüßen Auschwitz-Überlebende das wegweisende Urteil, das gestern in Amsterdam gegen den Parlamentsabgeordneten Thierry Baudet ergangen ist, der in seinen Stellungnahmen mehrfach die Corona -Maßnahmen der niederländischen Behörden mit den Verfolgungen jüdischer Familien in Zeiten des Holocaust verglichen hatte.  ... Amsterdamer Urteil: Rechtspopulist darf Corona-Regeln nicht mit Holocaust vergleichen

 
 
Carry van Lakerveld, ehemalige holländische Vizepräsidentin des Internationalen Auschwitz Komitees. Bild: boomgeschiedenis.nl, IAK Berlin
11.12.2021

Carry van Lakerveld, ehemalige holländische Vizepräsidentin des Internationalen Auschwitz Komitees gestorben.

Traurig und voller Dankbarkeit verabschiedet sich das Internationale Auschwitz Komitee von seiner ehemaligen holländischen Vizepräsidentin Carry van Lakerveld, die im Alter von 83 Jahren in Amsterdam gestorben ist.  ... Carry van Lakerveld, ehemalige holländische Vizepräsidentin des Internationalen Auschwitz Komitees gestorben.

 
 
Vorsitz des Innenausschusses für AfD: fatales Signal der Gedankenlosigkeit. Bild: IAK Berlin
10.12.2021

Vorsitz des Innenausschusses für AfD: fatales Signal der Gedankenlosigkeit

Mit Spannung und Zustimmung verfolgen Überlebende der deutschen Konzentrations-und Vernichtungslager die ersten Schritte der neuen Regierung in Deutschland. Hierzu betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des internationalen Auschwitz Komitees:  ... Vorsitz des Innenausschusses für AfD: fatales Signal der Gedankenlosigkeit

 
 
Flüchtlingslager Kara Tepe auf Lesbos. Bild: Twitter/Mission Lifeline
04.12.2021

Überlebende des Holocaust danken Papst Franziskus

Zur derzeitigen Reise von Papst Franziskus nach Zypern, seinen deutlichen Worten bei der Begegnung mit Flüchtlingen in Nikosia und zur folgenden Reise des Papstes nach Griechenland und seinem erneuten Besuch des Flüchtlingslagers Lesbos betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... Überlebende des Holocaust danken Papst Franziskus

 
 
Auschwitz-Überlebende Albina Moimas. Bild: hna.de, Collage IAK Berlin
30.10.2021

Auschwitz-Überlebende Albina Moimas feiert ihren 100. Geburtstag

Auschwitz Komitee verleiht Albina Moimas an ihrem Ehrentag die Gedenkmedaille zum 75. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung.  ... Auschwitz-Überlebende Albina Moimas feiert ihren 100. Geburtstag

 
 
Gerhard Richter, der wichtigste lebende Künstler Deutschlands, malte sein vierteiliges Monumentalwerk "Birkenau-Zyklus" nach Fotografien eines jüdischen Häftlings im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau im August 1944. Bild: katholisch1.tv
27.10.2021

Der Maler Gerhard Richter überlässt dem Internationalen Auschwitz Komitee die Edition seiner "Birkenau-Bilder" sowie vier graue Spiegel.

Zum Ausstellungsensemble des weltweit bedeutendsten deutschen Künstlers gehören neben diesen Spiegeln auch vier Fotografien, die auf der Grundlage von Originalaufnahmen eines Häftlings in Birkenau gefertigt worden sind.  ... Der Maler Gerhard Richter überlässt dem Internationalen Auschwitz Komitee die Edition seiner "Birkenau-Bilder" sowie vier graue Spiegel.

 
 
Eingang zum Block 17 mit der neuen Österreich-Ausstellung in Auschwitz. Bild: Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus, Parlamentsdirektion/Ulrike Wieser
04.10.2021

Eröffnung der neu konzipierten und gestalteten Gedenkausstellung der Republik Österreich in der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau

Nach langen Jahren der Diskussion um Inhalte und Gestaltung wird heute der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen gemeinsam mit dem polnischen Auschwitz Überlebenden und Präsidenten des Internationalen Auschwitz Komitees Marian Turski sowie einer Gruppe von Angehörigen und Nachkommen österreichischer Auschwitz-Häftlinge die neue Gedenkausstellung der Republik Österreich in der Gedenkstätte Auschwitz eröffnen.  ... Eröffnung der neu konzipierten und gestalteten Gedenkausstellung der Republik Österreich in der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau

 
 
AfD-Wahlergebnisse in Sachsen und Thüringen: ein dramatischer Weckruf an die demokratischen Parteien und die gesamte Gesellschaft. Bild: ARD,  Wikipedia, Coat of arms of Thuringia, Collage: IAK Berlin, CC0 1.0
27.09.2021

AfD-Ergebnisse in Sachsen und Thüringen ein dramatischer Weckruf an die demokratischen Parteien und die gesamte Gesellschaft

Überlebende des Holocaust haben die Wahlen zum Deutschen Bundestag mit besonderem Interesse verfolgt. Hierzu betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:  ... AfD-Ergebnisse in Sachsen und Thüringen ein dramatischer Weckruf an die demokratischen Parteien und die gesamte Gesellschaft

 
 
Das Todestor im KZ Stutthof, 1941–1945. Bild: GEDANOPEDIA, Stiftung Danzig -  Bildausschnitt IAK Berlin
25.09.2021

Späte Gerechtigkeit - Die Geschichte kehrt zurück: Der Stutthof Prozess in Itzehoe

Einen Akt später Gerechtigkeit für ihre ermordeten Familienangehörigen erhoffen sich Überlebende des Holocaust und ihre Nachkommen vom NS- Prozess gegen Irmgard F. in Itzehoe:  ... Späte Gerechtigkeit - Die Geschichte kehrt zurück: Der Stutthof Prozess in Itzehoe

 
 
19. September 2021: Einweihung des Holocaust-Mahnmals der Niederlande in Amsterdam. Bild: Tagesschau.de
19.09.2021

Einweihung des Holocaust Mahnmals in Amsterdam durch das Niederländische Auschwitz Komitee und König Willem- Alexander

76 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges und nach mehr als fünfzehnjährigen Behinderungen und Auseinandersetzungen um den Ausstellungsort wird heute in Amsterdam durch das Niederländische Auschwitz Komitee und König Willem-Alexander das Holocaust-Mahnmal der Niederlande eingeweiht:  ... Einweihung des Holocaust Mahnmals in Amsterdam durch das Niederländische Auschwitz Komitee und König Willem- Alexander

 
 
Wahlplakat des III Weges mit Mordaufrufen an grünen Politikern und Wählern. Bild: IAK Berlin
15.09.2021

Verantwortungslose Entscheidung des Verwaltungsgerichts Chemnitz in Sachen Plakate des III Weges

Zur Entscheidung des Verwaltungsgerichts Chemnitz in Sachen Plakate des III Weges betonte in Berlin Christoph Heubner, der Exekutiv Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:
 
 
 

Zum Presse-Archiv 2018 und 2019: mehr lesen
Zum Presse-Archiv 2016 und 2017: mehr lesen


 
 

Für Rückfragen / for further information:

Christoph Heubner
Exekutiv-Vizepräsident

Internationales Auschwitz Komitee

Telefon: ++ 49 (030) 26 39 26 81