IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: https://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
 

Pressemitteilung des Internationalen Auschwitz Komitees

21.12.2018

Neuer Präsident des Verfassungsschutzes: In der Realität angekommen

 
 
IAK SIgnet

 

 

 

Überlebende des Holocausts begrüßen mit Erleichterung und Zustimmung die realitätsbezogene Analyse der gefährlichen Entwicklungen und Vernetzungen des Rechtsextremismus in Deutschland, die der neue Präsident des Verfassungsschutzes Haldewang im Gespräch mit der „Süddeutschen Zeitung“ vorgenommen hat.

Hierzu betonte der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees Christoph Heubner in Berlin:

"Es scheint so, dass der neue Präsident des Verfassungsschutzes im Blick auf die aktuellen Entwicklungen des Rechtsextremismus in Deutschland in der Realität angekommen ist. Es bleibt dringend zu hoffen, dass seine kluge Analyse sich in seinem Amt durchsetzt und der Analyse auch Taten folgen. Vor allem muss der Verfassungsschutz endlich der Erkenntnis Raum geben, dass – trotz wohl inszenierter Distanzierungsspektakel von exaltierten Parteimitgliedern – die AfD das Motivationszentrum für den rechtsextremen Raum in Deutschland bleibt und zahlreiche Mitglieder der Partei bis in den Bundestag hinein die Verbindung zum aggressiv-gefährlichen Rechtspotential persönlich verkörpern."

 
 
 

Für Rückfragen / for further Information

Christoph Heubner

Exekutiv-Vizepräsident 

Internationales Auschwitz Komitee

Telefon: ++ 49 (030) 26 39 26 81