IAK :: Erinnern an gestern, Verantwortung für morgen

Stauffenbergstraße 13/14
10785 Berlin
Deutschland

Telefon:
Telefax:

URI: https://www.auschwitz.info/

Service-Navigation:
 
 
 
 
 

Pressemitteilung des Internationalen Auschwitz Komitees

22.05.2019

Sperrung von facebook-Profilen: Kampagne gegen rechtsextreme und antidemokratische Fake-News

 
 
IAK Signet

 

 

 

Auschwitz-Überlebende in Europa reagieren mit großer Genugtuung darauf, dass facebook offensichtlich endlich ernsthaft beginnt, den Kampf gegen den Missbrauch der Informationsfreiheit durch die zunehmende Nutzung von Fake-Profilen im Umfeld rechtsextremer Gruppierungen und Parteien in Europa, aufzunehmen.

Hierzu betonte während eines Aufenthaltes in der Gedenkstätte Auschwitz Christoph Heubner, der Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees:

"Gerade die derzeitigen politischen Vorkommnisse in Österreich zeigen, mit welcher Demokratieverachtung und skrupelloser Demagogie rechtsextreme Parteien in Europa ihre Informationsstrategien ausfeilen. Es ist höchste Zeit, dass facebook der europäischen rechten Szenerie endlich in die Hände fällt und Europas Bürgern deutlich vor Augen geführt wird, wie weit der gezielte Einsatz von Lügen und gefälschten Nachrichten im Umfeld dieser so bieder und scheinbar anständig auftretenden Repräsentanten rechtsextremer Bewegungen und Parteien bereits gediehen ist."

 
 
 

Für Rückfragen / for further Information

Christoph Heubner

Exekutiv-Vizepräsident 

Internationales Auschwitz Komitee

Telefon: ++ 49 (030) 26 39 26 81